SCHACH AN DER GRUNDSCHULE AM RITTERFELD

Seit 2008 leitet die Schachschule Trenner mit erfahrenen Trainern an insgesamt 30 Grundschulen im Land Brandenburg und Berlin Schachlehrgänge.

Seit 2009 wird der Schachkurs an der Grundschule am Ritterfeld 2-mal wöchentlich (donnerstags 12.45 bis 15.45 Uhr) und freitags im Hort (15.10 bis 17 Uhr) durchgeführt.

Neben der organisierten Schach Grand Prix Serie konnten wir zusammen mit der Schulleitung die 3. Schulschachmeisterschaft (Nikolausturnier) exklusiv für die Schüler der GS am Ritterfeld durchführen. Neben den zu verzeichnenden schachlichen Erfolgen sind wir bestrebt, allen interessierten Kindern das königliche Spiel zu beizubringen und das vorhandene Wissen zu intensivieren.

Für die Schüler, die am Schachunterricht teilnehmen, wird eine Gebühr von 22,00 Euro je Monat erhoben. Die ersten beiden Teilnahmen sind zum Kennen lernen selbstverständlich kostenfrei. In dieser Gebühr ist die Betreuung während der Wettkämpfe ebenfalls inklusive. Die Schüler und Schülerinnen dürfen an allen von der Schachschule angebotenen regelmäßigen Lehrgängen (auch an anderen Standorten z.B. Schulen oder andere Kulturhäuser) teilnehmen.

Gelehrt wird nach einer vom holländischen Nationaltrainer in Verbindung mit Grundschullehrern entwickelten Methode. Das vorhandene Unterrichtsmaterial ist selbst für Vorschulkinder geeignet.

 Für den Unterricht werden die Spielmaterialien (Bretter, Figuren, Uhren, Arbeitsblätter)  von uns gestellt. Für die Hausaufgaben ist ein spezielles Übungsheft (4,95 €) notwendig. Weiterhin können wir Ihnen ein für die Lehrmethode entwickeltes CD Übungsprogramm incl. einem variabel einstellbaren spielstarken Schachprogramm zum Preis von 19,95 €  anbieten. Bei Bedarf kann auch ein großes Schachbrett für ca. 25 Euro besorgt werden.

 Welche Aufgaben hat Schach?

Durch Schach, als strategisch logisches Denkspiel sind Kinder zur Konzentrationsfähigkeit und Disziplin zu erziehen, die Analysefähigkeit und Kombinatorik zu schulen und die Fantasie anzuregen. Es sollen Charaktereigenschaften wie Willenskraft, Mut, Fleiß, Zielstrebigkeit, Entschlossenheit und Ausdauer gestärkt werden. Fähigkeiten wie Kombinations- und Konzentrationsfähigkeit, lösungsorientiertes Denken, Merkfähigkeit und Entscheidungsfreudigkeit, die sich nutzbringend im späteren Leben auswirken können, werden gefördert.

 Was ist Schach?

Ist es Kunst, Wissenschaft oder Sport? Alle drei Aussagen sind richtig!

Zu jeder Zeit ist es ein Spiel, das sich in die drei Hauptkomponenten gliedert. Diese sind der Bereich der Eröffnung, das Mittelspiel und das Endspiel. Nur durch ständiges Lernen und Üben ist es möglich, fundierte Kenntnisse im Schach zu erwerben. Bei der Vermittlung des Wissens wird auf Fachwissen aus den Bereichen Deutsch und Mathematik zurückgegriffen.

Bei Interesse können Sie eine Anmeldung im Sekretariat abgeben!

Schachschule Trenner (Lizensierter C-Trainer des deutschen olympischen Sportbundes) 

Ansprechpartner:  

Herr Frank Neumann

Falkenweg 1 / 14624 OT Seeburg 

Tel. 033201 / 68853   Funk: 0173 / 5667403

E-Mail: lr.neumann@gmx.de

Kommentare sind geschlossen