Kunst ist kein Nebenfach…

Ein Kunstunterricht, der auf die Förderung von Kreativität zielt, trägt immer auch der intellektuellen Entwicklung Rechnung.

Ein wichtiger Teil des künstlerischen Lernprozesses besteht darin, dass die Schüler und Schülerinnen auf dem Weg zu neuen Erkenntnissen ihre ursprünglichen Ausdrucksmöglichkeiten, ihre eigene Phantasie entfalten und ihre individuellen Erfahrungen einbringen.

Kunsterziehung, d.h. ästhetisches Lernen ist eine Schlüsselqualifikation für alle Lernvorgänge.

Auch zahlreiche Naturwissenschaftler betrachten die schöpferischen Tätigkeiten in den künstlerischen Fächern als ideales Übungsfeld für ein assoziierendes und spielerisches Denken, für die Ausbildung und Entwicklung von Vorstellungen, Phantasien und Spontaneität.

Durch unsere „Kunstgalerie“ können Sie einen kleinen Überblick über das künstlerische Schaffen unserer Schüler und Schülerinnen erhalten. Jedes abgebildete Kunstwerk ist der individuelle Ausdruck einer Schülerpersönlichkeit.

Viel Freude beim Ansehen unserer Kunstgalerie mit Werken der Klassen 1 bis 6!

Kommentare sind geschlossen