Fachbereich Mathematik

In unserem Unterricht wollen wir von Anfang an die mathematischen Fähigkeiten der Schüler entwickeln und fördern. Wichtige Aspekte sind hier das Argumentieren und Kommunizieren sowie das Modellieren von Aufgaben.

Gemäß der „Neuen Aufgabenkultur im Mathematik-Unterricht“ können die Schüler mittels offener Aufgaben sich selbst Aufgaben und Probleme stellen, Medien zum Finden von Lösungswegen auswählen und Ergebnisse präsentieren.

Die Ergebnisse bei den Vergleichsarbeiten der 4. Klassen und den Orientierungsarbeiten der 2. Klassen lagen überwiegend über dem Berliner Durchschnitt.

Bei vermuteter Dyskalkulie wird eine fachkompetente Testung angefordert, empfohlene Lernprogramme werden unter enger Zusammenarbeit mit den Therapeuten durchgeführt.

Seit fünf Jahren nimmt die Grundschule am Ritterfeld regelmäßig an dem weltweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. In den offiziellen Listen des Wettbewerbs fanden sich immer Schüler unserer Schule auf den vorderen Plätzen.

Für leistungsstarke Schüler werden Knobel- und Denksportaufgaben ab Klasse 2 angeboten.

Darüber hinaus gibt es einen Kurs „Mathematik“ für besonders begabte Schüler im Rahmen des Regionalen Schulverbund West (Spandau), dem die Grundschule am Ritterfeld angehört.

Schreibe einen Kommentar