Ein Drache ist ins Schulgebäude eingezogen…

Ein Drache ist im Schulgebäude eingezogen! Er liegt faul in seiner Höhle und schaut den fleißigen Kindern freundlich zu….

 

 

 

 

 

 

Die Bemalung und Umgestaltung der eintönigen Wände vor der Küche und darüber im ersten Stock stellt einen Beitrag dar, die Innenräume der Schule aufzuwerten und für die Schüler, die sich dort jeden Tag aufhalten, ansprechender zu gestalten.

An diesem Kunstprojekt, das am Montag, den 5.3.2018 begann und am 9.3.2018 endete, sollten möglichst viele Kinder beteiligt werden. Deshalb wurden aus allen 4. und 5. Klassen jeweils 8 Kinder ausgewählt. Die Idee die Wände in eine Landschaft aus Wäldern und Burgen mit Drachen und Rittern zu verwandeln, wurde von den Kindern begeistert aufgenommen. Für das Projekt konnten zwei Graffiti-Künstler gewonnen werden.

 

Mit zwei Gruppen von jeweils 24 Kindern wurden zunächst die Wandflächen farbig grundiert. Ferner besprachen die Künstler mit den Kindern die Ideen für Gestaltungselemente. Mit Begeisterung zeichneten die Schüler Vögel, Pflanzen, Obst, Ritter und Burgen und schnitten sie anschließend als Schablonen aus.

 

Mit viel Geschick und Ausdauer sprühten die Schüler ihre Motive an die Wände. Nun können sich alle Schüler an den schönen Bildern erfreuen. Die Räume wirken nun viel heller und freundlicher.

 

Schreibe einen Kommentar